My Manga Tutorials

Ich hab mich erneut an Loki Leavatin aus dem Anime "Kamigami no Asobi " versucht,
diesmal aber nur an sein Auge, weil ich seine Augen nämlich echt wunderschön finde.
Jedoch ist mir aufgefallen, die drei Punkte befinden sich unter seinem anderen Auge als hier gleich abgebildet.
Ihr könnt sie euch ja wegdenken ^^' 
Nun es ist nicht ganz so schwer und imprinzip sind es auch nur zwei Schritte, bzw. drei wenn man das colorieren als einen Schritt betrachtet...


Nun ich hoffe es gefällt euch, auch wenn es Qualitativ nicht ganz so hochwertig ist.



Euer Weihnachtsgeschenk-Tutorial:
Schattierung


Also gut ich bin selbst nicht ganz so gut mit Schatten habe aber mein bestes gegeben, hoffe ich kann euch damit irgendwie helfen ..

Also zu erst natürlich habe ich gemnalt was ich malen wollte(hier eine einach skizze) dann habe ich fest gelegt von wo das Licht kommt. In diesem Fall oben, vorne, links ... naja und dann habe ich mich an die schatten probiert :D
Also überlegt euch wo das Licht dann nicht hinkommt, -deswegen fand ich es ganz hilfreich die lichtquelle einzuzeichnen,- jedenfalls da kommt dann der Schatten hin

Lichquelle: oben, rechts, leicht von hinten
Nunja hier nach dem gleichen Schema

Ich habe die Schatten sehr grob und unordentlich gemacht, was aber nicht schlimm sind, schatten bewegen sich von daher ist es gut wenn ihr die schatten unregelmäßig und unordentlich malt und auch ruhig in verschiedene richtungen malt(was ich im bild jetzt nicht gemacht habe) dabei kommt die bewegung der Schatten besser zum ausdruck


Lichtquelle: Von oben
 

Lichquelle: Von unten


Ich hoffe das hat euch ein bisschen was gebracht, ansonsten wünsche ich euch morgen eine Frohe Weihnacht!! 
Ma-chan♥




Natsu Dragneel Tutorial!!

Ich habe normal angefangen wie immer und die Kopfform vorgezeichnet.



Dann habe ich angefangen das Gesicht zu zeichnen.


Bei den Augen habe ich sehr darauf geachtet, dass sie spitz zulaufen und nicht zu groß werden.


Als ich die Nase hinzufügte, musste ich die Augen nochmal zeichnen, da ich sie zu groß fand.



Die Haare fand ich sehr schwer. Ich habe daher jeden Zacken einzeln und sehr bedacht gezeichnet :D 







Als ich mit den Haaren soweit war, habe ich Hals und Schultern angedeutet. Ich habe dies sehr leicht gezeichnet, da der Schal den meisten Teil bedecken würde.

 

Der Schal fiel mir ebenfalls sehr schwer. Ich habe damit angefangen ihn ersteinmal anzudeuten.


Dann habe ich das Angedeutete, Falte um Falte erweitert.


Und zum Schluss natürlich das Gitter :D


Fertig ist Natsu Dragneel!

 

Ich hoffe, dieses Tutorial konnte/kann euch ein wenig helfen. Viel Spaß beim Zeichnen!
Eve-chan ♥








 
 Auf Auf  ! In die nächste Runde :D 
Hier das Tutorial mit Todou Heisuke aus Hakuouki Shinsengumi Kitan 

Achtet wie immer darauf das euer Handgelenk locker bleibt!

Zunächst fangen wir mit dem Gerüst des Körpers an. 


Man sieht es leider nicht so doll, aber ich habe nun die Arme und Beinde dem Gerüst hinzugefügt.


Wenn das Gerüst dann fertig ist, fängt man an den Körper wirklich zu zeichnen. 




Dann die Hand, an der ich wirklich lange saß xD Aber alles im einem bin ich recht stolz auf diese Hand :D



Als ich dann auch mit dem Gesicht fertig war, habe ich bei den Klamotten weiter gemacht.




Hoffentlich sehen eure gezeichneten Füße nicht so schlimm aus ^^' 
Eigentlich ist Todou Heisuke Bafuß, da ich aber nun wirklich keine Füße zeichnen kann, habe ich das ganze etwas vereinfacht.



Zum Schluss die Haare. 
Zugegeben, er sieht nicht aus wie Heisuke, aber ich habe mir viel mühe gegeben. :))


So sieht das Ganze dann also aus :D 

Ich würde mich freuen, wenn ich euch helfen konnte.
Bis denn 
Eve-chan











Hier das nächste Tutorial. 
Dieses mal ein Jungen Gesicht von vorne:

Wir fangen wieder mit dem oval oder auch Kreis an.
Wir ihr sehen könnt habe ich dort auch schon den Hals angedeutet, das hilft nacher eine bessere breite für den Hals zu finden.


Danach teilen wir den Kreis wieder ein. einmal Senkrecht durch die Mitte und einmal eine waagerechte, die anders wie bei einem Mädchen etwas höher liegt.



Nun können wir mit der Gesichts-Form beginnen. Anders wie bei einem Mädchen, lasse ich hier den Kopf nicht so extrem eckig wirken, das Kinn runde ich ebenfalls ab, des weiteren ist das Gesicht eher länglicher als bei einem Mädchen.

 

Als nächstes habe ich mir die Augen Form skizziert und den Platz für Nase und Mund makiert.

 

Die Augen sind schmaler und liegen etwas Höher, als bei einem Mädchen. Des Weiteren gibt es drei Punkte bei einem Auge, die ein Dreieck bilden. 
Die Nase habe ich auch schon gemalt, diese sollte nicht so dezent wie bei einem Mädchen sein. (nicht wundern ich habe schon den Schatten angedeutet, das ist dieses dreieck unten an der Nase^^)


Nun das Augen Innere..


Die Spiegelung im Auge sollte kleiner und dezenter sein als bei einem Mädchen.


Nun der Rest vom Augen Innere :D


So die Augenbrauen müssen dicker, als bei einem Mädchen sein und liegen dicht am Auge selbst.


So sieht das jetzt aus (Nicht wundern über die eine Seite kommen Haare :D)
Hier habe ich auch schon das Ohr dazu gemalt, ja naja dazu gibt es eigentlich nicht so viel zu sagen, wie ich finde. Fragt einfach wenn ihr damit nicht klar kommt.

 

So nun habe ich den Mund gezeichnet, naja 'ne Lippe dazu :D


Dann habe ich mir die Haare anskizziert, damit ich weiß wie die Frisur wird.


Dannach die Haare zeichnen .. :D


Und dann das was von den Haare verdeckt wird wegradieren, sowie andere jetzt unnötige Linien.


Dann habe ich den Kragen eines T-Shirts gezeichnet, ihr könnt da natürlich auch ein anderes Oberteil/Kragen zeichnen

 

Ganz zum Schluss kommen die kleinen Details, wie diese Ohrringe.

 

Und fertig! :)
 Ja das war es danna uch wieder, eure Eve-chan ♥













So dann fangen wir mal mit einem ganz einfachen Tutorial an. Ein Gesicht zeichnen.

Als Tipp ganz zu Anfang, zeichnet aus dem Handgelenk und  locker, nicht zu steif.

Um ein Gesicht zu zeichnen, zeichnet ihr zunächst einmal ein Oval, so wie ihr es in dem folgendem Bild seht.
 
                                           

Wenn ihr das gemacht hab zerteilt ihr das Gesicht, ihr braucht dabei nicht so genau sein, bei dem Oval auch nicht, das dient nur zu Vorlage und Hilfe. Ihr unterteilt also das Gesicht einmal der länge nach und einmal der breite, die unterteilig der breite nach hiflt euch später dabei die Augen zu zeichnen.

 

Ihr habt jetzt also das Gesicht zerteilt, wenn ihr wollt könnt ihr nun grob skizzieren wo später der Hals sein wird, das ist aber nicht umbedingt notwendig, das könnte ihr auch noch später machen.


 

So nun zeichnet ihr die genaue Form des Kopfes, dazu hilft euch nun das Oval, das ihr in dem ertsen Schritt gezeichnet habt und die Unterteilung. Achtet darauf das der Kopf leicht eckig wird und nach oben hin breiter wird. Ungefähr so wie in dem folgendem Bild.


Wenn ihr mit der einen Seite fertig seid, macht ihr das natürlich auch auf der anderen Seite und gebt nicht so schnell auf, es muss nicht gleich beim ersten mal klappen :)


Da ihr nun die Genaue Gesichts Form gezeichnet habt, macht ihr noch einmal eine genauere Unterteilung, damit es euch bei dem Zeichnen der Augen leichter fällt. Der Strich den wir schon vorher gemacht haben, ist ungefähr da wo später das Augen Innere ist. Etwas weiter darüber zeichnet ihr grob eine Linie wo dann später ungefähr die Augenlider sind und weiter unten dann noch einene Linie, sodass ihr jetzt insgesamt 3 Linien habt.


Dann fangt ihr mit den Oberen Augenlid an. Ihr könnt auch schon gleichzeitig die Ohren zeichnen das ist euch selbst überlassen.
Bei den Ohren ist es allerdings so, dass das von Gesicht zu Gesicht und von Zeichenart zu Zeichenart anders ist, die Ohren die ich jetzt im Beispiel gemacht habe fangen da an wo auch die Augenlider anfangen und enden da wo auch später das Auge endet. Ihr könnt die Ohran natürlich auch weiter unten zeichnen, das ist ganz euch überlassen.


So und nun der untere Teil der Augen.


Wenn ihr auch das schon gemacht habt, könnt ihr nun schon Nase und Mund hinzufügen. Achtet darauf das die Nase klein bleibt und in der Mitte des Gesichtes ist. Der Mund ist natürlich auch mittig platziert (jap, ich weiß bei mir im Beispiel sieht der Mund nicht so gut aus, ist auch nicht ganz mittig) Wenn ihr dass dann auch gemacht habt könnt ihr die Hilfslinien schon wieder wegradieren, aber Radiert nicht das gezeichnete weg! -> passiert mir öfters, wenn ich nicht genau aufpasse xD

 

So und nun könnt ihr auch mit dem Augen Inneren Anfangen.


In das Auge gehört natürlich eine Spiegelung und die Pupille. In den meisten Manga werden die Augen der Mädchen mit sehr großen Spiegelungen gezeichnet.
In dem Beispiel habe ich die Pupillen nur angedeutet aber nicht vollständig gezeichnet.

 

Da ich sie nun mit einer Kreuz Schraffierung verfeinert habe. Ihr müsst das natürlich auch nicht so machen wie ich das hier gemacht habe, es gibt viele verschiedene Wege Augen zu zeichnen, von denen ihr auch noch ein paar in anderen Tutorials kennenlernen werdet.


So sieht das dann aus, wenn beide Augen Schraffiert sind.


Anschließend fügt ihr Wimpern und Augenbrauen hinzu. Dabei gibt es auch wieder viele verschiedene Wege dies zu zeichnen. Bei dem Wimpern müsst ihr darauf achten, dass ihr geschwungene Linien zeichnet, am besten geht das wenn ihr dies aus dem Handgelenkt zeichnet, aber achtet auch darauf dass die Wimpern nicht zu lang werden!
Bei dem Augenbrauen könnt ihr entweder nur einfache Stricher zeichnen oder sie auch ein wenig dicker zeichnen, wie im Beispiel.


Wenn ihr auch das getan habt, macht ihr bei den Haaren weiter. Da gibt es dann auch wieder viele verschiedene möglichkeiten dies zu tun, ich persönlich finde es einfacher, wenn man mit dem vorderen teil anfäng.

 

Wenn ihr wollt, könnt ihr bevor ihr mit den Haaren weiter macht noch die Klamotten zecihnen bzw. andeuten.


Danach macht ihr dann mit den Haaren weiter, da wir ja erst den Pony gezeichnet haben müssen wir noch die hinteren Haare zeichnen. Ganz wichtig dabei: Tut das auch wieder schwungvoll aus dem Handgelenk


So und wenn ihr das dann vollendet habt sehen die Haare bei euch hoffentlich besser aus, als bei dem beispiel xD


Alles in einem ist das Bild dann fertig, ihr könnt es dann nach Belieben noch anmalen, oder schattierungen hinzufügen, ich habe das jetzt mal komplett weggelassen um euch nicht zu beeinflussen ^-^


So das war dann auch das erste Manga Tutorial mit Eve-chan!
Wenn ihr noch fragen habt könnt ihr mich gerne fragen, ich stehe euch zu verfügung ^-^



Die Bilder aller Tutorials sind mein Eigentum!

Kommentare:

  1. Uuuuh das ist echt toll geworden ^-^ Und es ist ziemlich hilfreich *-*
    Also ich kann nur sagen das du das toll gemacht hast ^o^

    Und die Zeichnung gefällt mir auch *-* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und wenn du fragen hast dann frag einfach, ja?! ^-^

      Löschen
  2. Deine Zeichnungen sind wirklich einfach nur Toll! Dank dir liebe ich es zu malen! ♥ Lg Lena.A [13] aus Köln. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kjdskdfjhskfhgs ! *-* ♥♥♥ Dankeschöööön!!! Das freut mich sooo sehr(!!!) zu hören *-* ♥! Danke!

      LG
      Ma-chan(Eve-chan) ♥

      Löschen
  3. sehr cool *-* gefällt mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas hört man doch gern! Dankeschön :3

      Löschen